FAQ

FAQ zum Wirtschaftswachstum: Was ist eigentlich ...

... der technische Fortschritt?

Der technische Fortschritt ermöglicht es, Erdöl aus immer größeren Tiefen zu fördern und abgelegene Förder-Regionen über Pipelines anzubinden. Dazu muss geforscht und investiert werden. Das rechnet sich jedoch erst, wenn der Ölpreis aufgrund knapper werdender Vorkommen steigt.

... Quelle und Senke?

In der Mathematik und der Physik bezeichnen diese Begriffe den Ausgangs- und den Endpunkt von Vektoren bzw. Strömen. Dies lässt sich auch auf ökologische Zusammenhänge übertragen: Die Natur liefert Ressourcen zur wirtschaftlichen Verwertung und nimmt auf, was übrig bleibt.

... nachhaltige Entwicklung?

Definition der UN aus dem „Brundtland-Bericht“ von 1987: „Entwicklungen zukunftsfähig zu machen, heißt, dass die gegenwärtigen Generationen ihre Bedürfnisse befriedigen, ohne die Fähigkeit der zukünftigen Generationen zu gefährden, ihre eigenen Bedürfnisse zu befriedigen.“

... eine Innovation?

Im wirtschaftlichen Sinn: neue Produkte, Dienstleistungen und Produktionsverfahren

... das Kyoto-Abkommen?

Das völkerrechtlich verbindliche Zusatzprotokoll zum UN-Klimagipfel in Kyoto hat 1997 für die teilnehmenden Länder verbindliche Ziele zur Reduktion von Treibhausgasen bis 2012 festgelegt. Die größten Treibhausgas-Verursacher, die USA und China, haben den Vertag nicht unterzeichnet.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren ...

Lehrerservice

Quick-Finder
Aktuelle Themen

Ich brauche ...

THEMA


FORMAT


SCHLAGWORT


Neue Unterrichtsmaterialien und Informationen zu aktuellen Themen – bleiben Sie auf dem Laufenden.

Wir freuen uns über Ihr Feedback und Ihre Anregungen.