Publikation

Thema Wirtschaft Nr. 141: Industrie 4.0

In der neuen Ausgabe der Reihe „Thema Wirtschaft” geht es um die nächste Stufe der industriellen Revolution, die sogenannte Industrie 4.0.

Herausgeber

Institut der deutschen Wirtschaft Köln in Zusammenarbeit mit der Bundesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT / Hanno Kempermann

Erscheinungsjahr

2014

Info

„Deutschland verfügt traditionell über besondere Stärken in klassischen Industriezweigen. Diese Stärken mit den Chancen der IT-Entwicklungen zu verbinden, bedeutet, gewohnte Standards ins 21. Jahrhundert, ins Zeitalter der Digitalisierung zu übersetzen“, sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel schon 2013 in ihrer Rede zur IAA. Doch wie sieht die Fabrik der Zukunft aus? Wie sichert man damit die Wettbewerbsfähigkeit eines Hochlohnlands? Wie reagiert man auf alternde Belegschaften? Wie geht man sparsam mit Rohstoffen und Energie um? Und wie bringt man die Globalisierung, individuellere Kundenwünsche, kürzere Produktions- und Lieferzeiten und steigende Qualitätsansprüche unter einen Hut? Die Lösung all dieser Probleme wird seit einiger Zeit unter den Schlagworten Smart Factory und Industrie 4.0 diskutiert. 4.0 steht dabei für nichts anderes als die vierte industrielle Revolution. In dieser Ausgabe von Thema Wirtschaft erfahren die Schülerinnen und Schüler,

  • wo der Begriff 4.0 herkommt,
  • wie bekannt er bereits ist,
  • wie eine solche Fabrik funktioniert,
  • welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen und
  • wo Fallstricke sind

Preis

10,80 Euro

Link

Bestellung über www.iwmedien.de/bookshop

 

 

 

Quick-Finder
Lehrerservice

Ich brauche Publikationen zum Thema ...


SCHLAGWORT


Neue Unterrichtsmaterialien und Informationen zu aktuellen Themen – bleiben Sie auf dem Laufenden.

Wir freuen uns über Ihr Feedback und Ihre Anregungen.