Projekte & Wettbewerbe

Einfach Zukunft - Ausbildungsinformationen für junge Flüchtlinge

Junge Flüchtlinge haben meist keinen Überblick, welche Ausbildungsmöglichkeiten es für sie in Deutschland gibt. Um ihnen eine Hilfestellung zu bieten und sie bei der Berufswahl zu unterstützen haben SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland und die Bundesagentur für Arbeit einen Online-Flyer zusammengestellt.

 

SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland und die Bundesagentur für Arbeit haben einen Online-Flyer für geflüchtete Jugendliche erstellt, der die jungen Menschen motivieren soll, sich mit der Entscheidung für einen Beruf auseinanderzusetzen.

Der Flyer ist eine Website im One-Page-Design für mobile Endgeräte, der in verschiedenen Sprachen zur Verfügung gestellt wird (deutsch, englisch, französisch, arabisch, farsi und triginisch). Ausbildungsmöglichkeiten in Deutschland werden anhand von vier jungen Geflüchteten dargestellt, die mit Freude eine Einstiegsqualifizierung bei der Siemens AG in Berlin durchlaufen haben und nun eine duale Berufsausbildung absolvieren.

Die jungen Männer stellen sich vor, beschreiben ihre Erwartungen und schildern ihren Weg zur Berufswahl bis hin zur Berufsausbildung. Der Fokus liegt bei der Dualen Berufsausbildung und unterstreicht die Attraktivität der Dualen Berufsausbildung. Gerade die geflüchteten Jugendlichen kennen kaum die duale Berufsausbildung in Deutschland, obwohl diese international gelobt wird.

Des Weiteren erhalten die Nutzerinnen und Nutzer des Onlineflyers "Einfach Zukunft" konkrete Tipps für die eigene Berufswahl. Es wird auch das weitere Vorgehen bei einer Berufswahlentscheidung beschrieben. Ein modernes Info- und Unterrichtsmaterial auch für Lehrkräfte bzw. andere wichtige Akteure in der Berufsorientierungsarbeit und vor allem ein leicht verständliches Medium für die Zielgruppe "Geflüchtete Jugendliche", die von den authentischen Geschichten profitieren.

Quick-Finder
Projekte & Tools

Ich brauche ...

THEMA


FORMAT

STUFE


SCHLAGWORT


Neue Unterrichtsmaterialien und Informationen zu aktuellen Themen – bleiben Sie auf dem Laufenden.

Wir freuen uns über Ihr Feedback und Ihre Anregungen.