Projekte & Wettbewerbe

SCHULEWIRTSCHAFT-Preis „Das hat Potenzial!“

Kooperationen zwischen Firmen und Schulen können Jugendlichen dabei helfen, den richtigen Beruf für sich zu finden. Das Netzwerk SCHULEWIRTSCHAFT zeichnet mit dem vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie geförderten SCHULEWIRTSCHAFT-Preis „Das hat Potenzial!“ seit 2012 Schulen und Unternehmen aus, die sich vorbildlich für die Berufsorientierung junger Menschen einsetzen.

 

Ziel

Das Netzwerk SCHULEWIRTSCHAFT zeichnet mit dem SCHULEWIRTSCHAFT-Preis „Das hat Potenzial!“ seit 2012 Schulen und Unternehmen aus, die sich vorbildlich für die Berufsorientierung von Jugendlichen engagieren. Seit 2015 werden auch Kooperationen zwischen Schulen und Unternehmen ausgezeichnet, die sich besonders für die digitale Bildung von Schülern einsetzen. Der Wettbewerb wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert.

Im letzten Jahr gewannen unter anderem die Carl Zeiss AG und die Technische Schule Aalen (Baden-Württemberg) mit ihrem Projekt der „Lernfabrik 4.0“ eine Auszeichnung. Über eine Cloud ist eine Vernetzung der Lernfabrik in der Schule und dem Unternehmen möglich. Anhand dieses vollvernetzten Smart-Factory-Verbundes erlernen die Auszubildenden wichtiges Know-how in den Bereichen Digitalisierung, Datenbanken, Logistik, Automatisierung und Cloud-Computing. Schule und Betrieb arbeiten so eng miteinander zusammen.

Sie unterstützen einen kreativen und souveränen Umgang mit digitalen Medien und vermitteln ein Verständnis für Technik und digitale Technologien? Dann bewerben Sie sich mit Ihrem Kooperationskonzept für den SCHULEWIRTSCHAFT-Preis!

Anmeldeschluss

Unternehmen, Schulen und Verlage können sich bis zum 31. Juli 2017.

Weitere Informationen und Bewerbungen unter:

www.schulewirtschaft.de

Quick-Finder
Projekte & Tools

Ich brauche ...

THEMA


FORMAT

STUFE


SCHLAGWORT


Neue Unterrichtsmaterialien und Informationen zu aktuellen Themen – bleiben Sie auf dem Laufenden.

Wir freuen uns über Ihr Feedback und Ihre Anregungen.