Projekte & Wettbewerbe

Bundes-Schülerfirmen-Contest

Zielgruppe

Lehrer: Allgemeines Wirtschaftsvorwissen und -interesse ausreichend.
Schülerinnen und Schüler: Keine besonderen Wirtschaftsvorkenntnisse erforderlich.  

Ziel

Auf- und Ausbau von Wirtschaftswissen in einer von Schülerinnen und Schülern betriebenen reellen Firma, die eigene Produkte oder Dienstleistungen anbietet. Erfassung betriebswirtschaftlicher Zusammenhänge. Gewinnung von Sozialkompetenzen wie Teamfähigkeit, selbstständiges Arbeiten, Eigenverantwortung, Planung, Zeitmanagement, Eigenorganisation. Förderung unternehmerischen Denkens und Handelns. Qualifizierung für den Arbeitsmarkt durch praktische Berufsorientierung. Entwicklung persönlicher Interessen und individueller Stärken.  

Zeitraum

dauerhaft, jährlicher Turnus (Online-Voting von Januar-Juli), durchgeführt seit 2010 

Info

Die Schülerunternehmen müssen sich an einen festgelegten Ablauf halten, um die Bedingungen des Wettbewerbs zu erfüllen. Ideenskizzen mit Aussagen zur Geschäftsidee, zur Unternehmensform, zu den beteiligten Gründern, zu Marketing und Vertrieb und Finanzberichte sind am Ende des Wettbewerbszeitraumes abzugeben. Geprüft werden die einzelnen Projekte von Juroren aus der Wirtschaft.

Ansprechpartner

Tanja Braun, Edda Mammen, Swantje Gröning
Pretzfelder Straße 7-11
90425 Nürnberg

E-Mail

info(at)bundes-schuelerfirmen-contest.de

Link

Hier geht's zum Projekt

Wettbewerb

Ja

Teilnahmebedingungen

Jede Schülerfirma mit reellen Produkten oder Dienstleistungen aus Deutschland, die aktiv am Markt tätig ist, unabhängig von der Schulart. Die Teilnahme am Contest erfolgt über die Online-Registrierung und ist kostenlos.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren ...

Projekte & Tools

Quick-Finder
Projekte & Tools

Ich brauche ...

THEMA


FORMAT

STUFE


SCHLAGWORT


Neue Unterrichtsmaterialien und Informationen zu aktuellen Themen – bleiben Sie auf dem Laufenden.

Wir freuen uns über Ihr Feedback und Ihre Anregungen.