Unterrichtsentwurf

Einführung in das Rechnungswesen

Gymnasium, berufliche Schule, Real-/Hauptschule, Sek. I und II

FOTO: shutterstock/Viktor Zadorozhnyi

Unterrichtseinheiten zum Rechnungswesen sind bei Lehrenden sowie Schülerinnen und Schülern oftmals wenig beliebt: Die Thematik wird als „trocken“ und wenig interessant angesehen. Dabei ist das Rechnungswesen ein Kernbestandteil eines jeden Unternehmens, da es laufend und systematisch die Art und Höhe des Vermögens sowie der Schulden ermittelt. Damit ist das Rechnungswesen ein wichtiges Steuerungsinstrument für die Geschäftsführung.

Im vorliegenden Unterrichtsentwurf schlüpfen die Schülerinnen und Schüler in die Rolle des Studenten Marcel. Marcel erbt von seinem Onkel eine Brauerei, die das alkoholfreie Bio-Bier „Bionier“ produziert. Im Mittelpunkt der Unterrichtseinheit, die insbesondere für Rechnungswesen-Anfänger geeignet ist, steht die Frage, ob Marcel das Erbe seines Onkels annehmen oder ausschlagen soll. Seine Entscheidung stützt er dabei auf Informationen aus dem Rechnungswesen. Im Unterrichtsentwurf lernen die Schülerinnen und Schüler Aufgaben, Bereiche und Begriffe des Rechnungswesens kennen und erstellen für die fiktive „Brauerei Wahrtins GmbH“ auf Grundlage einer Inventur eine Inventarliste.

 

     

Das könnte Sie ebenfalls interessieren ...

Projekte & Tools

Lehrerservice

Quick-Finder
Unterrichtsmaterialien

Ich brauche ...

THEMA


FORMAT

STUFE

SCHULE


SCHLAGWORT


Neue Unterrichtsmaterialien und Informationen zu aktuellen Themen – bleiben Sie auf dem Laufenden.

Wir freuen uns über Ihr Feedback und Ihre Anregungen.