Jugend und Wirtschaft

Staat und Wirtschaftspolitik

Gymnasien, berufliche Schulen | Sekundarstufe II

Projekte und Wettbewerbe
29.08.2018

Zielgruppe

Klassen und Kurse der Sekundarstufe II an Gymnasien, Gesamtschulen, Wirtschafts- und Berufsfachschulen mit einem breiten Interesse für wirtschaftliche und sozialpolitische Zusammenhänge.

Ziel

Die Schülerinnen und Schüler setzen sich intensiv und praxisnah mit aktuellen Wirtschaftsfragen auseinander, gewinnen Erkenntnisse über wirtschaftliche Strukturen und Abläufe, lernen komplexe Zusammenhänge zu verstehen und zu analysieren und erhalten in einer der renommiertesten Tageszeitungen ein öffentliches Forum für ihre Sichtweise auf wirtschaftliche Themen.

Zeitraum

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung kündigt jedes Jahr von Februar bis Mai das Projekt „Jugend und Wirtschaft“ an. Bewerbungsfrist ist immer Ende Mai des jeweiligen Jahres. Start des Projektes ist Ende September.
 
Info

Spannende Wirtschaftsthemen entdecken, recherchieren, Unternehmen besuchen, Interviews führen, Beiträge schreiben und vielleicht sogar einen eigenen Artikel in der Zeitung wiederfinden. Das erleben Schülerinnen und Schüler bei "Jugend und Wirtschaft", dem Gemeinschaftsprojekt des Bankenverbandes und der F.A.Z.

Ansprechpartner

Bundesverband deutscher Banken e.V.
Burgstraße 28
10178 Berlin
Telefon: (030) 16 63-0
Telefax: (030) 16 63-1273

E-Mail

horstschaefer(at)izop.de

Link

Hier geht's zum Projekt

Wettbewerb

Ja

Teilnahmebedingungen

Zur Teilnahme herzlich eingeladen sind Klassen und Kurse der Sekundarstufe II an Gymnasien, Gesamtschulen, Wirtschafts- und Berufsfachschulen. Bei den Fächern eignen sich besonders die wirtschafts- und sozialwissenschaftlichen Fachrichtungen.