• Startseite

Startseite

TTIP – was ist das eigentlich?

Seit Sommer 2013 verhandeln EU und USA über das transatlantische Freihandelsabkommen TTIP. Immer wieder tauchen die Verhandlungen in den Medien auf. Immer wieder wird TTIP totgesagt und immer wieder dagegen demonstriert. Doch worum geht es eigentlich? Anhand dieses Arbeitsblatts lernen die Schülerinnen und Schüler die wichtigsten Fakten rund um das Freihandelsabkommen kennen und setzen sich mit den Positionen der Befürworter sowie der Kritiker auseinander. Die Arbeitsaufträge bauen aufeinander auf, können aber auch unabhängig voneinander bearbeitet werden.

Neues Unterrichtsmaterial

Bargeld – ein Auslaufmodell?

Die Europäischen Zentralbank hat beschlossen, den 500-Euro-Schein nicht nachzudrucken und nach und nach aus dem Verkehr zu ziehen. Kritiker befürchten, dass dies der Einstieg in die vollständige Abschaffung des Bargelds sein könnte – manch einer hofft das aber auch. In dieser Unterrichtseinheit beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler mit dem Rückgang der Bargeldnutzung. Sie erarbeiten die wichtigsten Argumente in der Diskussion um die Zukunft des Bargelds, bilden sich eine eigene Meinung und legen diese in einem selbst verfassten Blogbeitrag dar.

Interview

Soziale Gerechtigkeit in Deutschland: Warum Wahrnehmung und Wirklichkeit so weit auseinanderklaffen

Über soziale Gerechtigkeit wird derzeit wieder viel diskutiert. Der Politikprofessor Klaus Schroeder von der Freien Universität Berlin hat im Gespräch mit der Wirtschaftszeitung AKTIV dezidiert erläutert, weshalb er übertriebenen Alarmismus nicht nachvollziehen kann, und rät zu mehr Sachlichkeit.

Topthema

Brexit: Was für die Briten auf dem Spiel steht

Die Entscheidung ist gefallen: Knapp, aber mehrheitlich haben die Briten am 23. Juni 2016 beschlossen, aus der Europäischen Union auszutreten. Damit gehen ihnen die Freiheiten des Binnenmarkts verloren – es sei denn, in den Austrittsverhandlungen wird etwas anderes vereinbart. In welchem Ausmaß die britische Witschaft davon betroffen ist, zeigt diese Grafikstrecke.

Dossier

Bargeld vor dem Aus?

Die Europäische Zentralbank hat Anfang 2016 bekanntgegeben, dass sie den 500-Euro-Schein aus dem Verkehr ziehen wird. Diesen Schritt nahmen so einige Bargeld-Kritiker zum Anlass, die generelle Abschaffung von Münzen und Scheinen zu fordern. Welche Überlegungen dahinter stecken, weshalb in Deutschland besonders viele Menschen lieber mit Scheinen und Münzen statt mit Karte oder Handy einkaufen und warum sie damit gute Argumente auf ihrer Seite haben, darum geht es in diesem Dossier.

Projekt-Tipp

FIT FÜR DIE WIRTSCHAFT mit neuen Unterrichtsmaterialien

Ehrenamtliche Wirtschaftstrainer kommen in den Schulunterricht und geben Acht- und Neuntklässlern mitten aus der Praxis einen Einblick in die Grundlagen der ökonomischen und finanziellen Bildung: Das ist der Ansatz des Schülerbildungsprojekts FIT FÜR DIE WIRTSCHAFT. Die begleitenden Unterrichtsmaterialien wurden in diesem Jahr völlig neu gestaltet – sowohl inhaltlich als auch optisch. Das in einem Ringordner vereinte Arbeitsbuch für die Schülerinnen und Schüler sowie die begleitenden didaktischen Hinweise wurden verbessert und aktualisiert. Eingeflossen ist dabei ist auch das Feedback der Teilnehmer. Lehrkräfte können sich mit ihrer Klasse noch bis zum 30. November für eine Teilnahme an FIT FÜR DIE WIRTSCHAFT im zweiten Schulhalbjahr bewerben.

Neue Publikation

Der Arbeitsmarkt in Deutschland: Geht da noch was?

2015 war für den Arbeitsmarkt erneut ein Jahr der Rekorde: Die Arbeitslosenquote lag im Jahresdurchschnitt bei 6,4 Prozent und damit auf dem niedrigsten Niveau seit der Wiedervereinigung. Deutschland zählte knapp 43 Millionen Erwerbstätige – auch das ist eine neue Höchstmarke. Alles in Butter also auf dem Arbeitsmarkt, alle Potenziale entfaltet, mehr ist nicht drin? Ganz so einfach ist die Sache nicht. Welche Herausforderungen jetzt und in den kommenden Jahren zu meistern sind, um dem zunehmenden Fachkräfteengpass entgegenzuwirken, darum geht es in der aktuellen Ausgabe der Reihe „Thema Wirtschaft”.

Neues Unterrichtsmaterial

Was in der Zahlungsbilanz steckt

Die Wiener Tourismuswirtschaft jubelt. Migranten überweisen ihren Familien Geld in die Heimat. VW baut eine Fabrik in China. Gemeinsam haben diese drei Beispiele, dass Geld und Leistung Landesgrenzen überschreiten. Wo sich das alles in der Zahlungsbilanz einer Volkswirtschaft wiederfindet, darum geht es in dieser Unterrichtseinheit. Die Schülerinnen und Schüler lernen den Aufbau der Zahlungsbilanz kennen und ordnen den einzelnen Teilbilanzen verschiedene Beispielfälle zu.

Interview

Die Integration von Flüchtlingen aus wirtschaftshistorischer Sicht

Deutschlands Stadtzentren waren nach dem Kriegsende im Mai 1945 Trümmerhaufen. Ein Großteil der Bevölkerung war unterwegs – ausgebombt, vertrieben, geflohen oder entkommen. Im Jahr 1960 machten Vertriebene und Flüchtlinge fast ein Viertel der westdeutschen Bevölkerung aus. Der Wirtschaftshistoriker Martin Uebele erklärt im Interview, wie Deutschland es in der Nachkriegszeit geschafft hat, mehr als 13 Millionen Heimatlose zu integrieren.

 

Neue Publikation

Berufsorientierung inklusiv gestalten

Die 2009 in Deutschland ratifizierte Behindertenrechtskonvention der UN eröffnet allen Kindern und Jugendlichen das Recht auf gemeinsame Bildung – unabhängig davon, ob sie ein Handicap haben oder nicht. Der gemeinsam von der Bundesagentur für Arbeit und dem Netzwerk SCHULEWIRTSCHAFT herausgegebene Leitfaden „Handicap ... na und?“ zeigt, wie Berufsorientierung inklusiv gelingen kann – und zwar so, dass sowohl Jugendliche mit als auch ohne Behinderung etwas davon haben.

Weitere Beiträge

Ältere Beiträge finden Sie, indem Sie in den Boxen unten auf „mehr” klicken.

Hintergrundtexte, Pro- und Contra-Standpunkte, Videos, Grafiken und weitere Elemente: Hier finden Sie umfangreiche Informationen zu aktuellen Themen. 

Exkursionen, Projekte, Wettbewerbe und interaktive Tools: Jede Menge Nutzwert für Lehrer.

Unterrichtsmaterialien

Auf den Unterricht zugeschnitten, wissenschaftlich fundiert, gemeinsam mit Lehrern erstellt: Unsere Unterrichtsmaterialien orientieren sich an den neuesten Bildungsstandards.

Unternehmen & Markt

Staat & Wirtschaftspolitik

Globalisierung & Europa

Ob Wirtschaftslexikon, Publikationen, Termine oder weiterführende Links: Hier können Sie noch tiefer in die Themen einsteigen.

Täglich Analysen, Daten und Fakten zu aktuellen Wirtschaftsthemen. Jetzt auf iwd.de

Neue Unterrichtsmaterialien und Informationen zu aktuellen Themen – bleiben Sie auf dem Laufenden.

350 wichtige Begriffe aus der Welt der Wirtschaft

Alle Angebote für Schulen aus dem Institut der deutschen Wirtschaft Köln auf einen Blick

Wirtschaft? Klasse! Angebote für Schulen zur Wirtschafts- und Berufskunde aus dem Institut der deutschen Wirtschaft Köln

unterstützt Jugendliche beim Übergang von der Schule in die Berufs- und Arbeitswelt

SCHULEWIRTSCHAFT unterstützt Jugendliche beim Übergang von der Schule in die Berufs- und Arbeitswelt.

Mit JUNIOR für ein Jahr eine Schülerfirma gründen

Das Wirtschaftstraining für die achte und neunte Klasse

Informationen für Lehrerinnen und Lehrer über die Berufsausbildung in der Metall-und Elektro-Industrie

Das Schülerportal zur Berufsausbildung in der Metall- und Elektro-Industrie

Erlebe Berufe online!

beroobi - Erlebe Berufe online!

Wir freuen uns über Ihr Feedback und Ihre Anregungen.