Unterrichtsentwurf

Einführung in die Finanzierungsarten

Gymnasium, berufliche Schule, Sekundarstufe II

FOTO: shutterstock/isak55

Wenn ein Unternehmen Investitionen tätigen will, muss zunächst das dazu notwendige Kapital beschafft werden. Unternehmen können eine solche Finanzierungsmaßnahme mit Fremdkapital oder mit Eigenkapital durchführen. Nach der Herkunft des Kapitals unterscheidet man zudem Außenfinanzierung und Innenfinanzierung.

Im vorliegenden Unterrichtsentwurf erarbeiten sich die Schülerinnen und Schüler selbst die grundlegenden Merkmale der Fremdfinanzierung, der Beteiligungs- bzw. Einlagenfinanzierung sowie der Selbstfinanzierung. Sie lernen dabei zugleich die spezifischen Vor- und Nachteile der jeweiligen Finanzierungsarten kennen. 

Der Unterrichtsentwurf beinhaltet Arbeitsblätter für die Erarbeitung des Themas in drei Gruppen sowie ein Tafelbild, mit dem nochmals die grundlegende Systematik der Finanzierungsarten veranschaulicht wird. Ein Arbeitsblatt mit Übungsaufgaben bietet die Gelegenheit, den Unterrichtsstoff einzuüben und zu vertiefen.

 

     

Quick-Finder
Unterrichtsmaterialien

Ich brauche ...

THEMA


FORMAT

STUFE

SCHULE


SCHLAGWORT


Neue Unterrichtsmaterialien und Informationen zu aktuellen Themen – bleiben Sie auf dem Laufenden.

Wir freuen uns über Ihr Feedback und Ihre Anregungen.