Die wichtigsten Rechte und Pflichten eines Auszubildenden

Berufsorientierung und Arbeitsmarkt

Gymnasien, berufliche Schulen | Sekundarstufe II

Arbeitsblatt
09.08.2018
84 Downloads

Zielgruppe dieses Arbeitsblattes sind die Schülerinnen und Schüler, die bereits in einem Ausbildungsverhältnis stehen (Berufsschüler). Die rechtlichen Grundlagen sowie ihre Rechte und Pflichten sind vielen Auszubildenden dennoch fremd. Dieses Arbeitsblatt fokussiert die Auseinandersetzung mit den vier Rechtsgrundlagen der Berufsausbildung (Berufsbildungsgesetz [BBiG], Ausbildungsordnung [AO], Berufsbildungsvertrag und Jugendarbeitsschutzgesetz [JArSchG]) und verdeutlicht die Bedeutung der vier rechtlichen Dokumente.