Zölle und Globalisierung

Globalisierung und Europa

Gymnasien, berufliche Schulen | Sekundarstufe II

Unterrichtsentwurf
29.08.2018
289 Downloads

Die ökonomische Theorie fällt ein klares Urteil über Zölle: Sie behindern den internationalen Handel und wirken dadurch wohlfahrtsmindernd. Der verstärkte Abbau von Zöllen durch das GATT-Abkommen sowie die Verhandlungsrunden der Welthandelsorganisation hat die Globalisierung stark vorangetrieben. Wie genau Zölle die internationale Wirtschaftsverflechtung beeinflussen, ist Thema dieser Unterrichtseinheit. Zudem wird diskutiert, welche unterschiedlichen  Interessen bei der Zollerhebung eine Rolle spielen und welche Bedeutung die Welthandelsorganisation WTO hat. Dem dreistündigen Unterrichtsentwurf liegen Lösungsmöglichkeiten bei.