Arbeitsblatt Verbraucherpreisindex

Haushalt und Geld

Gymnasien, berufliche Schulen | Sekundarstufe II

Arbeitsblatt
27.08.2018
92 Downloads

Der Verbraucherpreisindex für Deutschland ist ein vom Statistischen Bundesamt veröffentlichter Preisindex, anhand dessen die Inflationsrate für die Konsumenten ermittelt wird. Der Anstieg der Verbraucherpreise ist ein wichtiger Indikator für die Volkswirtschaft. Er spielt unter anderem eine Rolle in Tarifverhandlungen und für die Finanz- und Fiskalpolitik der Bundesregierung. Außerdem beeinflusst die Inflation die Entscheidungen über zukünftige Konsumausgaben oder die Aufnahme von Krediten.

Die Schülerinnen und Schüler nehmen bereits jetzt regelmäßig am Wirtschaftsleben teil und konsumieren ihr Taschengeld oder ihren Arbeitslohn. Daher sind sie von Preisveränderungen betroffen. Gerade die Sensibilität für steigende Preise ist bei den Lernenden oft zu beobachten. Sie diskutieren mögliche Ursachen und interessieren sich für die Hintergründe. Sie werden erkennen, dass die „offizielle” Inflationsrate nicht immer mit ihrem Konsumverhalten übereinstimmt.

Anhand eines Informationsblattes und eines Strukturblattes lernen die Schülerinnen und Schüler den Verbraucherpreisindex nach Laspeyres sowie dessen Messung kennen. Des Weiteren können sie Begriffe wie Warenkorb oder Wägungsschema erklären.